Volumen FußabdruckVolumen Fußabdruck

AUSGEZEICHNETER POST

Bildung

neue Funktion

Volumen Fußabdruck

Dieser Indikator schätzt einen Volumen-Fußabdruck anhand von Tick-Daten. Das Skript unterteilt eine Kerze automatisch in äquidistante Intervalle mit einer Breite, die sich aus der durchschnittlichen True Range oder einer benutzerdefinierten Breite ergibt.

Dieser Indikator schätzt einen Volumen-Fußabdruck anhand von Tick-Daten. Das Skript unterteilt eine Kerze automatisch in äquidistante Intervalle mit einer Breite, die sich aus der durchschnittlichen True Range oder einer benutzerdefinierten Breite ergibt.

Einstellungen

  • Methode: Methode zur Berechnung der Intervallbreite. Damit wird letztlich die Anzahl der Intervalle bestimmt, die eine Kerze trennen.
  • Breite (rechts neben Methode): Atr-Periode oder benutzerdefinierte Breite, abhängig von der gewählten Methode. Eine geringere benutzerdefinierte Breite würde eine Kerze in eine größere Anzahl von Intervallen unterteilen.
  • Als Prozentsatz: Gibt das kumulierte Volumen innerhalb jedes Intervalls als Prozentsatz des gesamten Kerzenvolumens zurück.

Stil

Verwendung

Bei der Anwendung auf ein Diagramm wird der Benutzer aufgefordert, die Einstellungen für den Volumen-Footprint zu wählen. Beachten Sie, dass eine nachträgliche Änderung der Einstellungen den Volumen-Footprint zurücksetzt und zuvor erstellte Footprints entfernt.

Ein neuer Fußabdruck erscheint bei der Bestätigung eines neuen Balkens, so dass diese Version nur in niedrigeren Zeitrahmen nützlich sein könnte.

Ein Volumen-Footprint zeigt die Anzahl der Kontrakte an, die innerhalb eines Kerzenintervalls ausgetauscht wurden. Er kann als eine Art Intrabar-Volumenprofil betrachtet werden.

Dies kann nützlich sein, um Bereiche von Interesse innerhalb einer Kerze zu erkennen.

Unterschiedliches Erscheinungsbild

Standardmäßig verwendet der Volumen-Footprint farbige Kästchen, deren Farbe davon abhängt, ob die Kerze bullish oder bearish war.

Ein weiteres Erscheinungsbild, das zusätzliche Informationen liefert, ist der Gradiententyp, der Intervallfarben verwendet, die auf der Anzahl der innerhalb eines Intervalls ausgetauschten Kontrakte im Verhältnis zum Gesamtvolumen der Kerze basieren. Eine höhere Anzahl von Kontrakten innerhalb eines Intervalls würde standardmäßig eine dunklere Farbe ergeben.


Die reguläre Anzeige besteht aus einfarbigen Kästchen mit Linien an der Seite, die anzeigen, ob die Kerze bullisch oder bearisch war.

Neueste Beiträge

Smart Money Concept Indikator für TradingView (kostenlos)
Bildung
Neue Funktion
Neuer Indikator

Smart Money Concept Indikator für TradingView (kostenlos)

Oktober 11, 2022

Mehr lesen

Der beste Zeitrahmen für den Handel (die tatsächliche Wahrheit)
Bildung
Neue Funktion
Neuer Indikator

Der beste Zeitrahmen für den Handel (die tatsächliche Wahrheit)

27. August 2022

Mehr lesen

Liquiditäts-Heatmap LTF
Bildung
Neue Funktion
Neuer Indikator

Liquiditäts-Heatmap LTF

31. Mai 2022

Mehr lesen